Cross RC MAN KAT 1, RC 6x6,
RC-MAN-KAT-1

Eigenes Fahrgelände

Moin Leute,
 
da es hier im Umland schwer ist eine geeignete Strecke zum fahren zu finden, habe ich mich entschlossen, mir eine eigene Strecke einzurichten. Die Strecken die wir hier haben, müssen immer für manche Teilnehmer mit viel Fahrerei verbunden werden, ok, mein Gelände ist nun auch nicht ums Eck, aber für mich gibt es keine Alternative.

Zum Plan:

Es ist ein Areal was ich auf 20-40qm aufbauen möchte, dazu mus ich einige Pflanzen roden, dann einen Rahmen aus Holz legen, damit man eine Begrenzung sieht und hat, im Anschluss kommen dann Erdbewegungen drann, dazu werde ich einen Berg, und einen Hügel anschütten. So der Geländeplan.

Fahrbahnen:

Es kommt eine Art Rundkurs am Rande lang, der ist aus Sand, und hat ein paar eingebaute Hindernisse zu bewältigen, soll ja nicht einfach sein, dann kommt von links in den Hügel rein eine Piste, die Berg und Talfahrt (Mittelpiste) beinhaltet, rechts kommt noch ein Tunnel eingebaut, der über die ganze Breite zu befahren ist. eventuell getarnt als Bunker. Eine Piste die über ein Tal ohne Brücke führt, dort mus man sich aus Baumaterial (Holzstämme) was vor Ort liegt, eine Brücke bauen, im Anschluss kann man dann über diese fahren, es soll ja auch eine art Abenteuerkarakter bekommen. Am Berg kommt ein sehr steiler Winchhügel angelegt, der auf einer Plattform  endet, von dieser kommt man dann wieder über einen Zubringer, auf die Mittelpiste, klar kommen auch Ankerpunkte angebracht, dazu kommt noch eine schräge Rampenpiste angelegt, die nur im Ansatz als solche zu erahnen ist, dort gibt es Fahrbahnabrüche, die man mit seiner eigener Ausrüstung versuchen kann zu befahren. Auch dort werden Hilfen eingebaut. Und am Ende kommt noch ein Campground an einem kleinen See, mit Lagerfeuer und Grill, dort kann, wer hat, seine Ausrüstung zeigen. Der See flutet auch die äussere Sandpiste an einem Teil, so das man dort furten mus. Irgendwo kommt noch eine Wippe eingebaut, und wer den Offroadpark Fursten Forrest bei Osnabrück kennt, versuche ich das Loch B17 auf meine Verhältnisse mit zu integrieren.

Das ganze wird auch Begrünt, Rasen, den kann man leichter Pflegen, aber nicht überall, nur an einigen Stellen. Und an einigen Stellen kommen Kamerapunkte eingebaut, schöne Bilder will man ja auch haben. Natürlich habe ich jetzt viel vom Plan geschrieben, die Umsetzung erfolgt wahrscheinlich im nächsten Jahr, und werden auch mit Fotos vom Bau dokumentiert, diese kann man dann in der Galerie ansehen.

Geländeverschönerung:
Ja sowas mach ich dann auch, dazu kommt dann an dem See ein Dixiklo, eine Feuerstelle, und ein Zelt. Später wird dann noch einiges Mehr gebaut, dann in solider Holzbauweise. Das Klo/Zelt/Feuerstelle, werden in 3d-Gedruckt, die Datensätze habe ich schon geladen, die Fotos dazu kann ich hier erst zeigen, wenn ich sie auch gemacht habe.



lg Karsten